Aktuelles – Corona


Liebe Aussteller und Freunde des Sindelfinger Handwerkermarktes,
 
wir hatten ja noch einen kleinen Hoffnungsschimmer gelassen, den Markt doch noch kurzfristig zu veranstalten, falls sich dazu Möglichkeiten eröffnen sollten.
 
Wir möchten Sie heute informieren, daß diese Option jetzt definitiv keine mehr ist. Ursula und ich sitzen immer noch in Frankreich fest und dürfen uns maximal 100 km von zu Hause wegbewegen. Da kämen wir nicht mal bis Lyon…
 
Große Veranstaltungen sind in BW auch weiterhin noch nicht zugelassen, wir hätten also auch keine Genehmigung erhalten.
 
In Frankreich sind Märkte inzwischen generell wieder zugelassen, was vor allem für die Lebensmittelversorgung wichtig ist, aber das sind nicht mehr die Märkte, die Frankreich immer so liebenswert gemacht haben.
Überall sind Zugänge reguliert, vor den Ständen stehen Absperrgitter mit 1 Meter Distanz. Selbstbedienung ist untersagt, man sieht gerade mal so das Angebot, Hand-Desinfektion vorher und nachher unter den Augen eines Ordnungspolizisten, 1 Meter Mindestabstand zwischen den Individuen – die Kurze Gasse ist an manchen Stellen gerade mal 2,5 breit, wenn Stände stehen – wie soll das nur gehen?
 
Also es tut uns wirklich leid – auf Wiedersehen im nächsten Jahr!
 

Ja, liebe Interessierte, Teilnehmer, Musiker, Künstler, Mitbürger!

Lange habt ihr nichts Neues auf dieser Seite gelesen, und dann auch gleich die bittere Nachricht: auch der Sindelfinger Handwerkermarkt wird Opfer der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Nach Lage der Dinge ist es kaum mehr vorstellbar, daß die Einschränkungen im öffentlichen Leben so rechtzeitig aufgehoben werden, daß diese Veranstaltung noch möglich werden könnte.

Am bittersten ist diese Nachricht für zahlreiche unserer Aussteller, Musiker und Künstler. Viele sind Solo-Selbständige, die dringend nach der Winterpause wieder Geld in ihre Kassen bringen müssten und jetzt buchstäblich vor dem Nichts stehen. Ein Markt nach dem anderen bricht weg und es steht zu befürchten, daß das noch lange Zeit so anhält.

Wir bitten alle Kunden unserer Marktteilnehmer, die das Bedürfnis und die Möglichkeit dazu haben, den Handwerkern die Treue zu halten, damit sie diese schwierige Phase überleben können und auch im nächsten Jahr noch als Marktteilnehmer zur Verfügung stehen.

Handwerker geben Gutscheine aus, verkaufen direkt an Sie und wir werden helfen, die nötigen Kontakt herzustellen.

Mail an info@sindelfinger-handwerkermarkt.de genügt.

Wir erlauben uns, auch hier einzelne Handwerker und Ihre Angebote vorzustellen – vielleicht können wir ja was in Bewegung bringen?

Bleiben Sie gesund!

Die Veranstalter des Sindelfinger Handwerkermarktes

 
 
 

P.S.: Titelbild von Gerd Altmann auf Pixabay 

T

Schreibe einen Kommentar